Althaus Etiketten GmbH

Martin Althaus

Gänsekamp 6
24217 Höhndorf

+49 (4344) - 41 36 100
+49 (4344) - 41 36 105


Produktübersicht

Broschüren & Datenblätter

Kennzeichnung von Transportbehältern

Durch Verwendung einer dauerhaften Behälterkennzeichnung ist ein schnelles, sicheres und reibungsloses Handling innerhalb des Tauschkreislaufes möglich. Mit einer maßgeschneiderten Beschriftung wird der Materialfluss so effizient wie möglich gestaltet. Eine Kennzeichnung kann als Nummer oder als Barcode erfolgen.

Besonders Barcodeetiketten werden den entsprechenden Stapelbehältern in Farbe, Form und Haftung den entsprechenden Ladungsträgern angepasst. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Leseanforderungen gelegt. So kann durch eine geeignete Materialauswahl bzw. Barcodedarstellung eine optimale Leserate erreicht werden. Fehllesungen sind nahezu unmöglich.

Häufig werden die Behälteretiketten in einer speziellen Materialkombination ausgeführt, die starken mechanischen Beanspruchungen, Witterungseinflüssen und Verschmutzungen standhält. Selbst bei Reinigung durch Industrieanlage (Hochdruck, Temperatur, Reinigungsmittel, o.ä.) sind diese Materialien dauerhaft einsetzbar.

Die Felder mit Stern sind Pflichtfelder








verification code